Zach Weston - Kunsträume

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zach Weston

Weston - Vier Generationen
Zach Weston (geb. 1990)
Zach Weston führt die Familientradition der Westons als Fotografen in der vierten Generation weiter. Er wuchs in Wildcat Hill auf und war stets umgeben von den Fotografien seines Urgroßvaters Edward, seines Großonkels Brett und Großvaters Cole Weston. Bereits als Kind wird Zach zum Fotografieren inspiriert. So ist er oft beim Aufbau der Sets, beim frühmorgendlichen Entwickeln der Negative und Erstellen der Abzüge an der Seite seines Vaters Kim Weston. Viele Male steht er seinem Vater sogar selbst Modell.
Nach der High School erhält er von seinem Vater Kim eine Mamiya 7 und beschäftigt sich seitdem ernsthaft mit der Fotografie. Nach ein paar Dunkelkammerkursen entwickelt und printet er selbstständig. Zach ist voller Begeisterung für die Fotografie. Er konzentriert sich bei seinen Werken auf künstlerische Aktfotografie, Landschaften und abstrakte Formen. Zach arbeitet dabei gern mit dem klassischen Film. Bis heute steht er sehr früh auf, um in der Dunkelkammer zu arbeiten - eine Weston-Tradition.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü