Jindrich Bílek (1950 - 2014)

Malerei und Musik bestimmten das künstlerische Leben von Jindřich Bílek. Vor allem der Jazz hatte es dem studierten Cellisten angetan. So verwundert es nicht, dass er sich die Inspiration für seine Malerei aus der Welt dieser vielfältigen Musikrichtung holte. Mit schwungvollem Pinselstrich und reizvollen Farbkombinationen schuf er Bilder, die den Betrachter die ganze Ausdruckskraft des Jazz erleben und die Musik förmlich hören lassen. Voller Dynamik sind die Arbeiten, auf denen nackte Körper durchs Bild tanzen und springen. Die kuriosen Motive und die kräftigen Farben lassen die Realität in den Hintergrund rücken. Stattdessen wird durch die malerische Kraft die Lebendigkeit und Leidenschaft betont.
1950 in Klatovy geboren studierte er am Prager Konservatorium Violoncello und an der der
Pädagogischen Fakultät in Plzěn bildende Kunst. Jindřich Bílek war Mitglied der Assoziation bildender Künstler Südböhmen, der Union bildender Künstler der Region Pilsen und der Pilsner
Künstlergruppe P 89. Seine Werke waren in rund 100 Einzel- oder Gruppenausstellungen in Tschechien, Deutschland, Österreich, Niederlande und Frankreich zu sehen. Jindřich Bílek war ein Grenzgänger im Bereich der Kunst und Kultur. Er stellte nicht nur in seiner tschechischen Heimat aus, sondern er präsentierte seine Arbeiten bei vielen Gelegenheiten im benachbarten Bayern. Er gehörte zu den ersten Künstlern, die bei der Eröff nung der Kuns(t)räume grenzenlos im Jahr 2013 mit einer Ausstellung vertreten waren. Als herausragender Künstler und außergewöhnlicher Mensch wurde er zum Freund des Hauses. Er verstarb völlig unerwartet mit nur 64 Jahren. Doch mit seinen Bildern bleibt er bis heute lebendig.

Der Galerieshop bietet eine interessante Auswahl regionaler Produkte. Hier finden Sie kunstvolle Erzeugnisse aus handwerklicher Fertigung, Kreatives aus Glas oder Holz, Traditionelles und Modernes aus der Region. 
Edle Gläser und dekoratives Glas aus den Manufakturen der Umgebung stehen ebenso zur Auswahl wie feine, handgedrechselte Schalen und Vasen aus seltenen Hölzern. Gebrauchskeramik, ausgefallene Hingucker aus Ton und eine ganze Reihe weiterer Besonderheiten finden sich in den Regalen unseres Ladens. Abgerundet wird das Angebot durch Bücher über die Kunst und die Region des Bayerischen und Böhmischen Waldes und durch allerhand Sachen, die Kindern Freude machen.

Kulturpreis des Landkreises Regen
Eintritt kostenlos mit der activCARD Bayerischer Wald

Kuns(t)räume grenzenlos
Bahnhofstraße 52

94252 Bayerisch Eisenstein
Tel. +(49)9925/18297-52
Fax +(49)9925/18297-53

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag von 11:00 Uhr  – 17:00 Uhr
Die Galerie ist bis zum 18.12. 2022 geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung